veröffentlicht am 8. Oktober 2018 in Rezepte von
Kartoffelgulasch

Kartoffelgulasch aus der Gulaschkanone

Die Kartoffel ist einfach unglaublich vielseitig. Deshalb neben unserer Kartoffelsuppe hier nun auch eines unserer Lieblingsgerichte aus der Gulaschkanone – das Kartoffelgulasch.

Auch dieses Gericht lässt sich vegetarisch oder als Fleischvariante zubereiten. Für die vegetarische Variante einfach die Würstchen weg lassen.

Zutaten (für rund 25 Portionen)

  • 2 kg Zwiebel
  • 4 kg Kartoffel
  • 9 EL Paprikapulver, süß
  • 4 Liter Brühe
  • 12 Stück Frankfurter, Debrezina oder andere Würstchen
  • 6 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • Salz
  • Majoran
  • 15 EL Mehl

Zubereitung Kartoffelgulasch in der Gulaschkanone

Die Zwiebel für das Kartoffelgulasch in mittelgroße Stücke schneiden. Öl in den Kessel geben und die Zwiebelstückchen goldbraun braten.

Die Kartoffel schälen und in würfelige Stücke schneiden. Die Stücke müssen nicht gleichmäßig sein und können rugih auch mal größer sein.

Nachdem die Zwiebel angeröstet sind, die Kartoffelstücke dazugeben. Kurz mitanrösten und danach mit der Suppe aufgießen. Die Kartoffel werden gekocht bis sie weich sind.

Zum Schluss nun noch die Gewürze dazugeben.

Kurz bevor die Kartoffel durchgekocht sind einen Teil der Flüssigkeit entnehmen und mit dem Mehl verrühren. Dieses Mehlgemisch nun wieder in den Kessel rühren und nochmal aufkochen.

So bekommt dein Kartoffelgulasch eine dickere Konsistenz.

Fertig ist dieses leckere Gericht…!!


Für mehr Rezepte schau in unserem Rezepteblog vorbei.

 


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare