veröffentlicht am 6. April 2018 in Rezepte von
Gulaschsuppe aus der Gulaschkanone -Rezept

Gulaschsuppe aus der Gulaschkanone

Gulaschsuppe aus der Gulaschkanone ist wohl der Klassiker und ist perfekt für die Verköstigung von großen Gruppen geeignet. Günstig in der Zubereitung und schnell gekocht, perfekt für die nächste Gartenparty geeignet.

Zutaten:

  • 700g Rindfleisch – Nacken
  • 300g Zwiebeln
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 3 EL Mehl
  • 2 Liter Fleischbrühe
  • 3 Stk. Kartoffeln
  • 2 Stk. Paprika rot
  • 2 Stk. Paprika grün
  • 400g Tomaten geschält (aus der Dose)
  • 2 EL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 TL Zucker
  • Salz & Pfeffer
  • 2 Esslöffel Essig

Zubereitung:

  1. Das Rindfleisch in kleine Stückchen schneiden, den Knoblauch & die Zwiebel in fein hacken.
  2. Knoblauch & Zwiebel im Gulaschkanonentopf anschwitzen.
  3. Das geschnittene Rindfleisch mit Mehl bestäuben und ebenfalls in den Topf zu den Zwiebeln geben. Unter ständigem Rühren ca. 4 Minuten anbraten.
  4. Mit ca. einem 1/2 Liter Brühe ablöschen und für rund eine halbe Stunde köcheln lassen.
  5. Die Kartoffel schälen und ungekocht in kleinen Stückchen zur Suppe dazu geben. Die Paprika ebenfalls klein schneiden und mit den Tomaten in die Suppe geben. Die restlichen Gewürze und Fleischbrühe nun dazugeben und weitere 30 Minuten kochen.

Da das Auge ja auch mitisst, streuen Sie noch ein wenig Petersilie darüber und reichen Sie Weißbrot oder Baguette zur Suppe.

Und schon ist die Gulaschsuppe aus der Gulaschkanone fertig!

Viel Spaß beim Nachkochen und Mahlzeit…

 


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare